WhatsApp auf mehreren Geräten nutzen
Christina Wendt
Christina Wendt
8. Dezember, 2021
-
5 min Lesezeit

WhatsApp auf mehreren Geräten nutzen

Mit großem Abstand ist WhatsApp der beliebteste Messenger weltweit. Mehr als 100 Milliarden Nachrichten werden täglich über WhatsApp versendet. Durch die fortschreitende Digitalisierung wächst der Wunsch der User, die Messenger-App über mehrere Geräte gleichzeitig nutzen zu können. Aber ist das überhaupt möglich? Kann man den privaten Account über mehrere Geräte steuern? Wie kann man WhatsApp Business mit mehreren Smartphones nutzen? 

Kann man WhatsApp auf mehreren Geräten nutzen?

Ja, WhatsApp lässt sich auf mehreren Geräten nutzen. Bereits seit einigen Jahren können Nutzer den Messenger über eine Web-Version bedienen. Seit kurzen können Privatpersonen auch über die Multi-Geräte-Funktion mehrere Geräte gleichzeitig nutzen. Über die Multi-Device-Funktion können auch WhatsApp Business Accounts über bis zu vier verschiedene Geräte genutzt werden. 

LesetippWhatsApp Business Desktop - So geht's

Privates WhatsApp auf 2 Geräten oder mehr nutzen

Über die Multi-Device-Funktion kann WhatsApp neben dem eigenen Smartphone auf bis zu vier weiteren Geräten genutzt werden. Die Funktion befindet sich aktuell noch in der Testphase. Um das Feature nutzen zu können, müssen User die aktuellste Version des WhatsApp Messengers installieren. 

WhatsApp mit mehreren Geräten - Multi-Device Funktion

So nutzen Sie die Multi-Device-Funktion von WhatsApp: 

  1. WhatsApp öffnen
  2. Einstellungen aufrufen
  3. “Verknüpfte Geräte” auswählen
  4. “Multi-Device-Beta” aktivieren 

In diesem Bereich können Sie auch wieder aus der Beta-Version der Funktion austreten. Wenn das Smartphone länger als 14 Tage nicht verwendet wird, wird die Verbindung zu den verknüpften Geräten automatisch getrennt. 

Zu beachten ist, dass nicht alle WhatsApp-Funktionen im Multi-Device-Modus unterstützt werden. Beispielsweise ist das Erstellen oder Ansehen von Broadcast-Listen auf begleitenden Geräten nicht möglich. Live-Standorte können von den zusätzlichen Geräten ebenfalls nicht angesehen werden. Falls es sich bei dem Hauptgeräte um ein iPhone handelt, können auf den weiteren Geräten Chats weder gelöscht noch geleert werden.

Abgesehen von der Multi-Device Funktion, kann WhatsApp über die herkömmliche Web-Version genutzt werden. Dazu muss das Smartphone aber eine konstante Internetverbindung haben.

WhatsApp Business auf mehreren Geräten nutzen

Unternehmen, die WhatsApp mit mehreren Mitarbeitern nutzen, erscheint die neue Multi-Device Funktion auf den ersten Blick vorteilhaft. Schließlich lässt sich damit auch WhatsApp Business über mehrere Geräte nutzen. Jedoch ist zu beachten, dass die Nutzung von WhatsApp Business auf mehreren Geräten nicht DSGVO-konform ist.

Nachrichten die über die WhatsApp-Multi-Device versendet werden sind weiterhin End-zu-End verschlüsselt. Allerdings greift WhatsApp dabei wie bisher auf Metadaten und das Adressbuch zurück. Somit entspricht die Nutzung nicht den Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung. 

Lesetipp: Was ist ein WhatsApp Unternehmensaccount?

WhatsApp Business mit mehreren Geräten und DSGVO-konform nutzen

Der einzige Weg, WhatsApp DSGVO-konform und mit mehreren Geräten gleichzeitig für die Kundenkommunikation einzusetzen ist die WhatsApp API. Über die Messaging-Plattform von Superchat nutzen Sie WhatsApp auf so vielen Geräten wie Sie möchten. Darüber hinaus werden alle Nachrichte in einem universellen Postfach gesammelt.

Die WhatsApp Business API greift weder auf Metadaten, noch auf das Adressbuch Ihres Smartphones zu. Nach dem Abschluss eines Auftragsverarbeitungs-Vertrag (AV-Vertrag) kann die WhatsApp Business API datenschutzkonform für die Kommunikation mit Kunden eingesetzt werden.

xMöchten Sie Superchat nutzen? Haben Sie Fragen zur Nutzung der WhatsApp Business API? Kontaktieren Sie uns ganz einfach und unverbindlich via WhatsApp, oder schreiben Sie uns eine E-Mail unter hello@superchat.de.


Kostenlos
registrieren

Starten Sie Ihre 14-tägige kostenlose Testphase.

Jetzt starten
Christina Wendt

Christina Wendt

Christina ist Messaging und Content Expertin bei Superchat. Abgesehen von Kommunikations- und Marketingthemen kennt sie sich bestens in der Berliner Food-Szene aus.